Zwetschgen-Feigen-Marmelade

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Zwetschgen entsteint gewogen 3 Kg
frische Feigen (lila) 6 Stück
Zimtstangen 3
Sternanis 4
Weiswein (Spätlese) ca. 100-150 ml
Schnapsglas Rum 2-3
Gelierzucker 3plus1 2 Päckchen
Gelierzucker 2plus1 1/2 Päckchen

Zubereitung

1.Die Zwetschgen waschen und entsteinen. Ich habe einen Entsteiner, der die Frucht gleich viertelt.Die Feigen waschen die Enden kappen und in Achtel scheiden.

2.Die vorbereiteten Zwetschgen in einen großen Topf geben und die Hitze der Herdplatte voll aufdrehen. Wenn es zu knistern beginnt, das Umrühren nicht vergessen. Nun den Weiswein dazugeben, sowie die Zimtstangen und den Sternanis und alles vorsichtig umrühren.

3.Alles ca. 5 Minuten köcheln lassen, dann die ebenfalls vorbereiteten Feigen beigeben. Nochmal ca. 5 Minuten köcheln lassen. Es ist soweit die Zimtstangen und den Sternanis zu entfernen.

4.Jetzt das Obst mit einem Pürierstab durchmixen, den Gelierzucker dazugeben und mindestens 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dabei aber das Umrühren nicht vergessen, sonst legt es sich am Topfboden an.

5.Nun eine Gelierprobe machen, am besten geht das wenn man während der Zubereitungszeit einen flachen Teller in den Gefrierschrank getan hat und die Marmelade nun zur Probe darauf gibt. Diesmal kurz in den Kühlschrank für ca. 5 Minuten und nach der Gelierprobe sehen. Wenn die Marmelade die gewünschte Konstistenz erreicht hat, dann sofort noch heiß in Gläser füllen, verschließen und diese auf den Kopf gestellt abkühlen lassen.

6.Wünsche viel Spaß beim Nachmachen. Übrigends das Ganze klappt auch ohne den Alkohol.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgen-Feigen-Marmelade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgen-Feigen-Marmelade“