ZWETSCHGENMUS

2 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zwetschgen frisch gewaschen entsteint und halbiert 2 kg
Zucker 750 Gramm
Zimtstangen 2 Stk.
Zitrone frisch 1 Stk.
Zwetschgenschnaps 0,8 cl

Zubereitung

1.Dieses Rezept mache ich nun schon seit ca. 5 Jahren und es gelingt immer und......man macht es eben so nebenher, da es im Backofen gemacht wird und es schmeckt so richtig lecker - Aussage meiner Freunde und meinem Sohn!!! Ideal auch für Füllungen von Backwaren oder für Pfannkuchen etc.

2.Dieses Mus wird am besten aus Spätzwetschgen gemacht, da diese süß sind und nicht mehr so viel Saft haben. Zwetschgen waschen, entsteinen und halbieren - Gewicht danach 2,0 kg. Ergibt ca. 8 Gläser Mus.

3.Die Zwetschgen mit dem Zucker und den Zimtstangen in eine große Bratraine oder feuerfeste Form geben (ohne Flüssigkeit) und bei 180 C ab in den Ofen. Das Ganze schön einkochen lassen und ab und zu umrühren. Nach ca. 60 Minuten den Schnaps dazugeben und wieder umrühren.

4.Wenn das Mus schön eingekocht ist, die Zimtstangen entfernen und das Mus leicht pürieren (nur wer möchte). Nochmal richtig aufkochen lassen und ganz zum Schluss noch den Saft der Zitrone hinzugeben. Noch heiß in ausgespülte saubere Schraubgläser geben und verschließen. 10 Minuten auf den Kopf stellen, danach wieder umdrehen, das Mus abkühlen lassen und ab in die Vorratskammer oder den Keller. Lassst es Euch schmecken.............mhhh!!!

Auch lecker

Kommentare zu „ZWETSCHGENMUS“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„ZWETSCHGENMUS“