Erdbeer-Ricotta-Torte

45 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 3 Stück
Zucker 90 Gramm
Mehl 120 Gramm
Backpulver 1 TL
Ricotta 500 Gramm
Sahne 200 ml
Erdbeeren frisch oder gefroren 500 Gramm
Gelatine weiß 12 Blatt
Puderzucker 170 Gramm
Erdbeermarmelade 200 gr.
Sahnesteif 1 Pk.
Vanillinzucker 1 Pk.

Zubereitung

1.BODEN : Eier und Zucker etwa 10 Min. weiss aufschlagen, Mehl und Backpulver mischen, mit einem Schneebesen unter die Eimasse heben, in die Form geben, ab in den Ofen. 160° Heissluft, 12 - 15 Min. backen. Nach dem Auskühlen 1 mal durchschneiden. 1 Boden in den Tortenrand legen und mit der Marmelade bestreichen.den 2.ten Boden in 12 Tortenstücke schneiden.

2.CREME : Sahne mit Sahnesteif und Vanillinzucker aufschlagen. Erdbeeren mit 100 Gramm Puderzucker pürieren.Gelatine einweichen, auflösen und unter das Erdbeerpüree rühren. Ricotta mit 40 gr. Puderzucker cremig aufschlagen, Erdbeerpüree unterrühren. Sahne zum Schluss mit Schneebesen unterheben.

3.KUCHEN : Creme auf den Marmeladenboden streichen, die 12 Tortenstücke auflegen und den Kuchen mind. 6 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit restlichem Puderzucker bestreuen, Guten Appetit !!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Ricotta-Torte“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Ricotta-Torte“