Hamburger Sahnebraten

2 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Geräucherten Kasslerbraten ohne Knochen 1,2 kg
große Zwiebel 1
Sahne 1 süße
Sahne 1 saure
etwas Butter zum Anbraten etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch in etwas Butter mit der klein geschnittenen Zwiebel leicht anbraten, mit etwas süßer Sahne aufgießen, verrühren bis die Sahne eingekocht ist.

2.Dann mit Wasser aufgießen (ca 1/2 Liter, halt nach Gefühl), eine gute halbe Stunde im geschlossenen Topf kochen lassen, dann probieren und evtl. nachwürzen. Da das Fleisch geräuchert ist, braucht man oft gar kein Salz mehr. Dann garkochen (nach Gefühl, so ca. noch 1 Stunde).

3.Einen Becher saure Sahne mit dem Rest süßer Sahne und etwas Mehl verquirlen und in die kochende Soße geben. Dazu gibt's bei uns immer Kartoffelklöße. Wem die Soße zu hell ist, der kann sie mit ein paar Tropfen Zuckerkulör dunkler machen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hamburger Sahnebraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hamburger Sahnebraten“