Hasenkeulen

leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hasenkeulen 6
Salz, Pfeffer etwas
Meerrettich - Glas 1 Teelöffel
Tomatenmark 1 EL
Senf 1 Teelöffel
Bratensaft-Würfel 4
Weißwein 200 ml
Brühe 2 Liter
Salz, Pfeffer etwas
Maggi, etwas
etwas Aromat......sorry, aber manchmal muss es sein evtl.
Soßenbinder dunkel etwas
Butterschmalz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
205 (49)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
1,9 g

Zubereitung

1.Hasenkeulen in Butterschmalz von allen Seiten anbraten, herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Ins Bratfett werden nun der Meerrettich, das Tomatenmark, Senf und die Bratenwürfel gegeben, kurz anschwitzen und dann mit dem Wein ablöschen, kurz einkochen lassen und dann die Brühe zugießen.

2.Die Keulen zugeben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis sie weich sind.......je nach Größe dauert das 1 - 1,5 Stunden......das Fleisch herausnehmen und die Soße schön sämig einkochen lassen oder mit dem Soßenbinder abbinden......nach Geschmack abschmecken und das Fleisch nochmals kurz darin ziehen lassen.

3.Wer möchte, kann die Soße noch mit einem Schuss Sahne verfeinern und in den letzten 5 Min. einen Thymianzweig mitköcheln lassen.

4.Bei uns gab es Kartoffelknödel dazu und vorher einen Feldsalat mit Kracherle........es passt aber auch prima Rotkohl dazu........

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hasenkeulen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hasenkeulen“