Dreierlei vom Apfel – Calvadosschaum, Apfelsorbet und Apfeltarte

2 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Apfelsorbet: etwas
Glucose 60 gr.
Zucker 150 gr.
Wasser 220 ml
Apfelkompott 500 gr.
Calvados 1 cl
Apfeltarte: etwas
Äpfel frisch 500 gr.
Butter 75 gr.
Zucker 150 gr.
Wasser 50 ml
Blätterteig tiefgefroren 200 gr.
Calvadosschaum: etwas
Eigelb 4 Stk.
Sekt 40 ml
Calvados 3 cl
Zucker 45 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
770 (184)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
30,7 g
Fett
5,4 g

Zubereitung

1.Besondere Materialien und Deko: Tarteletteförmchen Mixer Eismaschine Grenadinesirup Himbeeren Minzeblättchen

2.Für das Apfelsorbet Glucose, Zucker und Wasser aufkochen, mit Apfelpüree und Calvados vermischen und in der Eismaschine gefrieren lassen.

3.Apfeltarte Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Butter und Zucker in einer Pfanne schmelzen, die Apfelspalten dazugeben und 2 Minuten dünsten, anschließend herausnehmen. Butter und Zucker mit Wasser zu Karamell kochen. Den Karamell in Tarteletteförchem verteilen, die gedünsteten Äpfel daraufgeben und mit rund ausgestochenem Blätterteig bedecken. Bei 220°C im Backofen 15 Minuten backen und anschließend sofort stürzen.

4.Für den Calvadosschaum alle Zutaten im Wasserbad mit Mixer schaumig aufschlagen.

5.Anrichten: Calvadosschaum in die Mitte der Tellerg geben, Tarte danebensetzen und das Sorbet in einem Servierglasauf den Teller stellen. Mit einigen Spritzern Grenadine, Himbeeren und Minze dekorieren

Auch lecker

Kommentare zu „Dreierlei vom Apfel – Calvadosschaum, Apfelsorbet und Apfeltarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dreierlei vom Apfel – Calvadosschaum, Apfelsorbet und Apfeltarte“