Apfel-Preiselbeer-Torte

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teig
Mehl 250 g
Zucker 50 g
Ei 1
Butter 125 g
Salz 1 Prise
Quark 300 g
Vanillezucker 2
Zucker 1 EL
Eigelb 1
Kochpuddingpulver 1
Calvados 4 cl
Apfelsaft 150 ml
Preiselbeeren aus dem Glas 3 EL
Äpfel 500 g
Rumrosinen 1 EL

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig rasch verkneten, in Folie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Äpfel schälen, achteln, Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben schneiden. Äpfel mit den Rosinen und dem Vanillezucker vermischen. Calvados, Apfelsaft und ein halbes Päckchen Puddingpulver verrühren, kurz aufkochen lassen und unter die Äpfel heben.

3.Quark mit dem anderen halben Puddingpulver, dem Zucker und dem Eigelb verrühren. Teig in eine gefettete Springform drücken, die Quarkmasse darüber streichen.

4.In die Mitte die Preiselbeeren und rundherum die Apfelmasse verteilen. 50-60 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad backen. Vor dem Serbvieren mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Preiselbeer-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Preiselbeer-Torte“