Brot - Maisbrot mit roter Paprika

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
rote Paprikaschote, entkernt, geschält und fein gehackt 1 grosse
feiner Maisschrot, ersatzweise Polenta 175 Gramm
glutenfreies Mehl Typ 1050 175 Gramm
glutenfreies Backpulver 1 Essl.
Salz 1 Teel.
Zucker 2 Teel.
Sojamilch 250 ml
Eier 2
Olivenöl und etwas zum Einfetten der Form 3 Essl.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Brotbackform leicht mit Olivenöl einfetten.

2.Maisschrot (oder Polenta), Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer grossen Schüssel miteinander vermischen. Milch und Eier in eine andere Schüssel geben und verquirlen, dann das Öl darunter rühren. Alles zur Mehlmischung geben und verrühren. Solange kräftig mit einem Holzlöffel schlagen, bis ein dicker, glatter Teig entstanden ist.

3.Die Paprika unter den Teig heben. Den Teig in die eingefettete Brotbackform füllen. Form auf den Rost in den heissen Backofen schieben und das Brot darin ca. 30 Minuten goldgelb backen. Brot in der Form 10 Minuten abkühlen lassen, dann vom Formrand lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und ganz auskühlen lassen.

4.In einem Frischhaltebeutel verpackt bleibt das Brot ein paar Tage schön frisch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot - Maisbrot mit roter Paprika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot - Maisbrot mit roter Paprika“