Zwiebelbraten mit Auspuffgemüse

Rezept: Zwiebelbraten mit Auspuffgemüse
Backofen
5
Backofen
01:20
7
884
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 kg
Schweinenacken ohne Knochen
750 Gramm
Zwiebel frisch
Senf extra scharf,Salz,Pfeffer,
Paprikapulver mild
2 kl.
Chili rot frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
263 (63)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
8,1 g
Fett
2,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwiebelbraten mit Auspuffgemüse

Terlaner Weinsüppchen
Hüftsteak a la chasseur

ZUBEREITUNG
Zwiebelbraten mit Auspuffgemüse

1
Das Fleisch rundum mit Senf einstreichen,kräftig Salzen und pfeffern,dick mit Paprikapulver bestäuben.In einer Bratenform den Boden dünn mit Öl bedecken und die Hälfte der in Streifen geschnittenen Zwiebeln,die entkernten und fein gewürfelten Chili`s hineinlegen. Darauf das Fleisch.
2
Die Bratenform in den Backofen bei 200 Grad(vorgeheizt) schieben.Nach einer 1/2 Stunde wird das Fleisch gewendet und eine Tasse Wasser zur besseren Saucenbildung hinzugefügt. Die zweite Hälfte der Zwiebeln wird rund um den Braten verteilt und mit Paprikapulver bestäubt. Für eine weitere 1/2 Std. in den Backofen schieben.
3
Jetzt wird der Braten herausgenommen und,wenn er noch nicht vollständig gar ist in Scheiben schneiden.Wichtig ist,dass der dabei austretende Fleischsaft aufgefangen wird und wieder zurück in den Bratentopf gießen.Die Fleischscheiben wie Dachziegel in der Form aufschichten und mit so viel Wasser auffüllen,dass sie knapp bedeckt sind.
4
Die Form mit Alufolie bedecken zum entgültigen Garen noch 20-30 Minuten in den Backofen schieben.Die Sauce sollte eine ziegelrote Farbe haben. P.S. ein paaaaaar Knobizehen passen auch gut dazu. Dazu schmeckt Kartoffelpüüü oder Salzkartoffeln.

KOMMENTARE
Zwiebelbraten mit Auspuffgemüse

Benutzerbild von Test00
   Test00
Handwerklich und kulinarisch ein Spitzenrezept. Du weißt wie man leckeres kreiert. LG. Dieter
Benutzerbild von Mauli9
   Mauli9
Ein schönes Gericht !Der Aufwand ist überschaubar im Gegensatz zu den Folgen des Genusses !
Benutzerbild von kerstin32
   kerstin32
Dieser Braten ist meiner! 5* lg Helga
Benutzerbild von Miez
   Miez
Das Gericht hat ganz schön Power !!! 5***** Superstars für Dich. LG von Miez
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Jetzt verstehe ich 750 g Zwiebeln wow ;-))) Leckere 5 Sternchen und GVLG, Gabi

Um das Rezept "Zwiebelbraten mit Auspuffgemüse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung