Schweinelende in Serano - Schinken

mittel-schwer
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweinelende 1 Kg
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle etwas
mildes Paprikapulver 1 TL
Serano - Schinken / nicht zu dünne Scheiben 250 gr.
Perlzwiebeln Konserve abgetropft 500 gr.
Olivenöl 2 EL
trockener Sherry 100 ml
Fleischbrühe 0,25 L

Zubereitung

1.Fleisch abspülen, trockentupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben.

2.Die Hälfte der Schinkensscheiben nebeneinander legen und die Schweinelende darauf setzen, die restlichen Schinkenscheiben darauf legen und das Fleisch darin einhüllen, mit Küchenzwirn festbinden. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

3.Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze rundum kräftig anbraten. Zwiebeln dazugeben und bräunen lassen.

4.Mit Sherry ablösschen und Fleischbrühe dazugießen. Den Bachofen auf 180 Grad zurückschalten , den Braten in die Mitte stellen und etwa 1 Stunde garen, dabei immer wieder mit der Sauce bepinseln.

5.Braten herausnehmen , in Scheiben schneiden, mit den Zwiebeln anrichten und warm stellen. Die Sauce aufkochen, abschmecken , dazu reichen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinelende in Serano - Schinken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinelende in Serano - Schinken“