Rinderbeinscheibe / Ochsenbeinscheiben -ein Wintertraum

2 Std 15 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderbeinscheiben 4 Scheiben
Möhren gewürfelt 500 Gramm
Selleriewürfel 500 Gramm
Zwiebel gewürfelt 500 Gramm
Knoblauchzehen gehackt 5 Stück
Wein, weiß 500 Millilitter
Tomaten aus der Dose große Dose 1 Dose
Tomaten frisch 5 Stück
Olivenöl 4 EL
Mehl 50 Gramm
Salz etwas
Pfeffer etwas
Rosmarin Gewürz etwas
Thymian Gewürz etwas
Wasser 200 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
355 (85)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
5,1 g
Fett
6,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 15 Min

1.Die Beinscheiben kalt abspülen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Das Gemüse schälen und in gleichmäßige Würfel schneiden. Backofen auf ca. 160° vorheizen

2.In einem großen Bräter das Öl erhitzen und die Beinscheiben bei mittlerer Hitze darin anbraten. Das Fleisch herausnehmen und bei Seite stellen. In dem Bratensud dann die Zwiebeln anbraten. Das Gemüse und den Knoblauch dazugeben und kurz mit anbraten lassen. Die Tomaten dazugeben und mit dem Weißwein ablöschen. Das Wasser sowie je eine bzw. zwei Prisen Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian dazugeben. Dann das Fleisch in den Sud legen.

3.Alles zugedeckt bei ca. 160° - 180° Grad im Backofen für ca. 2 Std schmoren lassen. Das Fleisch ist gar, wenn es sich leicht vom Knochen lösen lässt. Nach einer Stunde alles nochmal unterheben und darauf achten, dass noch genug Flüssigkeit im Bräter ist. Bei Bedarf sonst noch eine Tasse Wasser dazugeben.

4.Am Ende noch mal alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schmeckt super gut zu Kartoffeln, Spätzle, Knödel oder Bandnudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbeinscheibe / Ochsenbeinscheiben -ein Wintertraum“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbeinscheibe / Ochsenbeinscheiben -ein Wintertraum“