Putenschnitzel in Tomaten-Olivensauce

mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenschnitzel à 150 g 4
Knoblauchzehen 2
Limettensaft 4 TL
Zwiebel 1
Tomaten 250 g
Rosmarinzweig 1
Basilikumzweige 2
gutes Olivenöl 2 EL
Tomatenmark 1 EL
Salz, weißen Pfeffer etwas
Instant-Gemüsebrühe 0,25 l
schwarze Olivenscheiben 2 EL
Bandnudeln 200 g
Limettenscheiben und Basilikumblättchen zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Knoblauch zerdrücken und mit 3 TL Limettensaft verrühren. Die Putenschnitzel darin marinieren.

2.In der Zwischenzeit die Zwiebel in feine Spalten und die Tomaten in Stücke schneiden. Romarinnadeln und Basilikumblätter abzupfen und hacken.

3.1 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebelspalten darin anbraten. Tomatenmark unterrühren und die Tomatenstücke zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Brühe ablöschen. Olivenscheiben und Kräuter zufügen und ca. 10 Minuten einkochen lassen.

4.Die Bandnudeln in Salzwasser bissfest kochen.

5.In der Zwischenzeit die Putenschnitzel abtupfen und in 1 EL heißem Olivenöl von beiden Seiten etwa 2 Minuten braten und dann erst würzen.

6.Die Sauce mit Salz, Pfeffer und ca. 1 TL Limettensaft käftig abschmecken.

7.Nudeln in einen Pastateller geben, die Schnitzel darauf legen und mit der Sauce umgießen. Für das Auge noch mit einer Limettenscheibe und Basilikumblättern garnieren. GUTEN APPETIT

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenschnitzel in Tomaten-Olivensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenschnitzel in Tomaten-Olivensauce“