gegrillter Victoriaseebarsch mit Senfsauce in Alufolie

3 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Victoriaseebarsch frisch von der Fischtheke 2 Stück
scharfen Senf 3 Löffel
trockenen Weißwein 50 ml
Olivenöl etwas
Salz, Pfeffer, Dill, Rosmarin, Basilikum etwas
Zwiebel 0,5 Stück

Zubereitung

1.Das Fischfilet mit Öl einreiben und leicht Salzen und pfeffern.

2.In einer Schüssel den Senf mit dem Weißwein vermischen. Eine Prise Salz, Pfeffer, Basilikum, Dill und Rosmarien hinzufügen, außerdem einen Teelöffel Olivenöl. Die Zwiel in Ringe zerschneiden und in die Schüssel geben.

3.Den Fisch ausgibig in der Marinade wenden und auf Alufolie legen. Den Rest der Marinade noch auf die Stücken aufteilen und dann alles einwickeln. Die eingepackten Scke für 3 - 4 Stunden in den Kühlschrank legen damit alles schön durchzieht.

4.Den Fisch in der Alufolie auf den Grill legen und bei mittlerer Hitze ca 10 - 15 min grillen, hin und wieder dabei wenden.

5.Dann alles in der Alufolie auf den Teller legen und ihn vorsichtig öffnen (heißer Dampf!!!) Schmecken lassen ;)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gegrillter Victoriaseebarsch mit Senfsauce in Alufolie“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gegrillter Victoriaseebarsch mit Senfsauce in Alufolie“