Scharfes Fischli

Rezept: Scharfes Fischli
Rotbarschfilet indirekt gegrillt
1
Rotbarschfilet indirekt gegrillt
00:15
15
1777
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stk.
Rotbarschfilet
2 EL
Souce Diavolo
1
Rosmarinzweig
2
Thymianzweige
1 Spritzer
Zitronensaft
Salz Pfefer
3 EL
Olivenöl extra vergine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.06.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2775 (663)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
75,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Scharfes Fischli

Fisch in Ketten mit viel jungem Gemüse
Fisch Graved Lachs - Version 2

ZUBEREITUNG
Scharfes Fischli

Die Filets waschen trocktupfen. In einen Gefrierbeutel geben und mit den Kräuterzweigen, Öl und einem Spritzer Zitronensaft vermischen vorsichtig durchkneten. 3-4 Stunden im Kühlschrank marinieren. Danach den Fisch auf ein großes Stück Alufolie legen, mit Salz und Pfeffer würzen mit der Souce Diavolo von beiden Seiten bestreichen. Mit der Alufolie auf den Grill. Deckel schließen und indirekt 10 min. grillen. Buon Apetit

KOMMENTARE
Scharfes Fischli

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Da ist sie ja wieder - die berühmt-berüchtigte "Drehzahl-Souce" :-) So mariniert und zubereitet wird aus dem feinen Rotbarschfilet eine unwiderstehliche und vor allem auch leichte Genießer-Mahlzeit! Von mir gibts fünfe von den zackigen goldenen da oben rechts ... LG Andrea
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
Oh man da kann man ja richtig feuerspucken.5 *****
Benutzerbild von Test00
   Test00
Mag alles scharfe und sanft gegrillt so wie so. Klasse. LG.Dieter
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
aber schön gefühlvoll das ganze bitte....so mit Öl, Pfeffer und Salz meine Filets einreiben....mmmmhhh das tut gut ;-)))) dann ein festliches Kleidchen aus Folie anziehen und dann wird es kuschelig....Donnerwetter ;-)))) Verwöhnprogramm vom Feinsten ;-) *kicherkicher* und Grüß´li vom Fischli
Benutzerbild von Sly66
   Sly66
tolles fischli,das ist bestimmt sehr lecker.5***** lg andi

Um das Rezept "Scharfes Fischli" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung