Fisch + Meeresfrüche: Heilbutt in Orangensauce

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Heilbutt, je ca. 250 g 4 Scheiben
Knoblauch frisch 1 Zehe
Petersilie, gehackt 2 EL
Semmelbrösel 6 EL
Butter eiskalt 50 g
Orangensaft frisch gepresst 500 ml
Orange zum Garnieren 1 Stk
Salz, weißer Pfeffer, Öl zum Einfetten etwas

Zubereitung

1.Heilbuttscheiben säubern und trockentupfen. Die geschälte Knoblauchzehe mit Salz zerdrücken, den Fisch damit einreiben, Petersilie darüber streuen, mit Pfeffer und evtl. noch etwas Salz würzen. Die Fischscheiben dann in Semmelbrösel wenden.

2.Auflaufform mit Öl einfetten,Heilbuttschnitten reinlegen, mit dem Orangensaft begießen und die Butter in Flöckchen darauf verteilen. Zugedeckt im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. bei 175° garen.

3.Inzwischen die Orange schälen, weiße Haut ganz entfernen (ein paar Zesten aufheben), den fertigen Fisch auf eine vorgewärmte Platte legen und mit den Orangenscheiben und den Zesten garnieren. Den Fischfonds nochmals abschmecken und darübergeben. Dazu pasen Petersilienkartoffeln oder Reis und einen Salat, als Getränk ein dt. Weißwein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch + Meeresfrüche: Heilbutt in Orangensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch + Meeresfrüche: Heilbutt in Orangensauce“