Lamb Tagine wrapped in Aubergine and served with a sweet potato puree (Steve Blame)

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammschulter 1 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Zwiebel 1 Stk.
Rotwein 750 ml
Knoblauchzehen 4 Stk.
Ingwer frisch 1 Stk.
Zimt 4 TL
Honig 2 EL
Rosinen 150 gr.
Koriander frisch 6 EL
Aubergine frisch 1 Stk.
Mehl 1 TL
Butter 1 TL
Safran Pulver 1 TL

Zubereitung

1.Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl braun braten. Danach die gehackte Zwiebel dazugeben und darin glasig braten. Das Ganze mit dem Rotwein auffüllen und bis zur Hälfte einreduzieren lassen. Anschließend in eine Auflaufform geben, gepellten Knoblauch, geraspelten Ingwer, Zimt, Honig, Rosinen und Koriander hinzufügen und bei ca. 200 °C im Ofen für 2 Stunden schmoren lassen.

2.Die Aubergine in Scheiben schneiden und in Olivenöl anbraten.

3.Die Lammscheiben nach der Garzeit aus dem Ofen nehmen und die gewonnene Brühe durch ein Sieb geben. Die Soße falls notwendig mit etwas Mehl und Butter andicken. Dann über die Lammscheiben geben, die Auberginescheiben auflegen und das Ganze für weitere 20 Minuten in den Ofen geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lamb Tagine wrapped in Aubergine and served with a sweet potato puree (Steve Blame)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lamb Tagine wrapped in Aubergine and served with a sweet potato puree (Steve Blame)“