Bigos

40 Min mittel-schwer
( 88 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Schweinefleisch Nacken 800 gr.
Krakauer 400 gr.
Sauerkraut abgetropft frisch 1 kg
Weißkohl frisch 1 kg
Zwiebeln 2 große
Schwein Schinkenspeck roh geräuchert 300 gr.
Tomatenmark 1 Dose
Pimentkörner 0,5 TL
Lorbeerblätter 2
Chilisoße (Sambal Oelek) etwas
Salz, Pfeffer, Kümmel etwas

Zubereitung

1.Speck und Zwiebeln kleinschneiden und anbraten .Fleisch zu Goulaschgroßen Stücken schneiden, zufügen und weiter braten mit Salz und Pfeffer würzen. Wurst in Scheiben schneiden anbraten und zum Fleisch geben. Lorbeerblätter und zerstoßene Pimentkörner dazu geben. Weißkohl mit Kümmelpulver und Sauerkraut getrennt kochen. Wenn beides gar ist ( Kochsud vom Weißkohl auffangen ) unter das Fleisch mischen. Tomatenmark und Sambal Oelek( nach Geschmack) zugeben. Zum Schluß alles mit dem Kochsud vom Weißkohl auffüllen. Guten Appetit

2.Tip: Jetzt sollte man das Ganze einen Tag ziehen lassen. Am nächsten Tag wieder aufwärmen und mit frischem Brot essen. Lecker ist frisches Grau oder Roggenbrot. Das ist ne Tolle Sache wenn man Gäste bekommt. Gut vorzubereiten.

3.Bei uns gibt's das auch manchmal mit Semmelknödeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bigos“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 88 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bigos“