Medaillon vom Rind an Schoko-Ingwersoße dazu Wasabikartoffelpüree

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Püree: etwas
Kartoffeln 600 gr.
Sahne 150 ml
Butter 50 gr.
Wasabipaste 2 EL
Fleisch: etwas
Rindermedaillons 4 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Öl 1 Schuss
Soße: etwas
Portwein 1 EL
Gemüsebrühe 100 ml
Bitterschokolade 6 EL
Butter 1 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Gewürze 1 Prise
Dekoration: etwas
Ingwer kandiert 3 EL

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200 °C vorwärmen.

2.Für das Püree die Kartoffeln schälen, grob würfeln, in Salzwasser gar kochen und abseihen. Die Sahne erhitzen. Kartoffeln mit Butter, Sahne und Wasabi-Paste erst stampfen, dann mit dem Handmixer oder einem Pürierstab zu einer glatten Masse verarbeiten. In einem geschlossenen Topf warm halten.

3.Die Medaillons von beiden Seiten salzen und pfeffern. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons von beiden Seiten darin scharf anbraten. Anschließend 8-10 Minuten im Ofen bei 185 °C nachgaren lassen. Den Ofen danach ausschalten und die Medaillons ca. 2 Minuten ruhen lassen.

4.Für die Soße den Bratensatz in der Pfanne mit Portwein und Brühe ablöschen, evtl. einkochen lassen und bei reduzierter Hitze die Schokolade einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Bratengewürz abschmecken und mit der Butter aufmontieren.

5.Anrichten: Die Medaillons auf vorgewärmte Teller mit der Soße und dem Püree anrichten. Mit dem kandierten Ingwer ausgarnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Medaillon vom Rind an Schoko-Ingwersoße dazu Wasabikartoffelpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Medaillon vom Rind an Schoko-Ingwersoße dazu Wasabikartoffelpüree“