Getrüffelte Kartoffelsuppe mit gespicktem Kabeljau (Anja Lukaseder)

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kabeljaufilet 3 Stk.
Butter 1 TL
Speck 3 Scheibe
Olivenöl 3 EL
Schalotten 2 Stk.
Sellerieknolle 0,5 Stk.
Fischfond 150 ml
Kartoffeln 3 Stk.
Sahne 100 ml
Trüffelöl 4 TL
Weißwein 1 Schuss
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Msp
Majoran 1 Msp
Muskat 1 Msp
Zucker 1 Prise
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Basilikum 1 Msp

Zubereitung

1.In einer großen Pfanne etwas Butter zerlassen und den in 12 kleine Streifen geschnittenen Speck kurz darin anbraten.

2.Olivenöl in einen Topf geben und bei niedriger Temperatur erhitzen. Schalotten abziehen und klein schneiden. Sellerie schälen und klein würfeln. Alles in den Topf geben und dünsten. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen, mit dem Fischfond ablöschen und bei geschlossenem Deckeln köcheln lassen. Die Kartoffeln schälen, klein schneiden, dazugeben und gar kochen lassen. Die Suppe im Anschluss pürieren. Sahne, Trüffelöl und Weißwein gut unterrühren. Mit Cayennepfeffer, Majoran, Muskatnuss und Salz abschmecken.

3.Die Fischfilets waschen, salzen und mit dem Speck spicken. Eine große beschichtete Pfanne vorheizen und den Fisch darin auf der Hautseite kurz anbraten. Dann wenden und von der anderen Seite fertig garen.

4.Das Basilikum fein hacken und zusammen mit den anderen Komponenten auf den Tellern dekorativ anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Getrüffelte Kartoffelsuppe mit gespicktem Kabeljau (Anja Lukaseder)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Getrüffelte Kartoffelsuppe mit gespicktem Kabeljau (Anja Lukaseder)“