Gefüllte Teigtaschen mit Chili con Carne

Rezept: Gefüllte Teigtaschen mit Chili con Carne
hab ich bei meinem Lieblingsmexikaner gegessen und versucht am nächsten Tag selber nachzukochen ;-)
11
hab ich bei meinem Lieblingsmexikaner gegessen und versucht am nächsten Tag selber nachzukochen ;-)
00:25
6
2695
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Hackfleisch gemischt
1 dose
Kidneybohnen
1 Dose
Mais
1 Stk.
Zwiebel
Tomatenmark
Tabasco, Sambal Oelek, Salz, Pfeffer, mexikanisches Fleischgewürz
Chiliflocken
______________
___________________________________________
1 packung
Pizzateig zum ausrollen mit Tomatensauce aus dem Kühlregal
oder Teig mit folgenden Zutaten selbst herstellen:
500 g
Mehl
1 packung
Trockenhefe
1 TL (gestrichen)
Zucker
250 ml
lauwarmes Wasser
2 TL (gestrichen)
Salz
6 EL
Olivenöl
zum Bestreichen:
1 Stk.
Ei
1 EL
Milch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1473 (352)
Eiweiß
12,4 g
Kohlenhydrate
31,0 g
Fett
20,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gefüllte Teigtaschen mit Chili con Carne

ZUBEREITUNG
Gefüllte Teigtaschen mit Chili con Carne

1
Zwiebel würfeln und gemeinsam mit dem Hackfleisch anbraten. 2 EL Tomatenmark unterrühren. Wenn das Hackfleisch krümelig gebraten ist, abgetropfte Bohnen und Mais zugeben. Anschließend die fertige Tomatensauce darübergeben. Gut verrühren und etwas einköcheln lassen. Mit den Gewürzen abschmecken.
2
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Pizzateig dünn ausrollen und etwa große Kreise ausstechen oder in 6 Quadrate schneiden. Etwas Chili con Carne auf jedes Quadrat geben (wer mag kann auch noch etwas Reibekäse darüberstreuen) und zusammenklappen. Die Ränder mit den Zacken der Gabel "dekorativ" zusammendrücken. Das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Oberseiten der Teigtaschen damit bestreichen.
3
Das Ganze kommt dann für 15 Minuten auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech in den Backofen, bis der Teig goldgelb ist. Warm oder kalt superlecker :-) Ich habe dazu noch geviertelte Cherrytomaten (salzen, pfeffern und Balsamico-Creme darüber) serviert.
4
Wenn der Teig selbst hergestellt wird, Mehl mit Trockenhefe mischen und dann die übrigen Teigzutaten zugeben. Gut verrühren und dann mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Danach nochmal kräftig verkneten. Anschließend wie oben verfahren. Der Teig kann aber statt ausgerollt auch zu einer Rolle geformt werden. Von dieser dann ca. 20 Scheiben schneiden und jede zu einer runden Platte, ca. 14 cm ausrollen. Die Teigränder vorm zusammenklappen mit etwas Wasser bestreichen. Bei 200 Grad beträgt die Backzeit ca. 30 Minuten.

KOMMENTARE
Gefüllte Teigtaschen mit Chili con Carne

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ein so lecker zubereitetes und gut gewürztes Hackrezept ist genau nach meinem Geschmack. Hast du klasse gemacht. LG. Dieter
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
eine super Idee, von mir 5*
Benutzerbild von nanuuk
   nanuuk
schöne Idee =)
   Jogi22
Genau mein Ding - 5 Sterne für Dich!
Benutzerbild von Yvain91
   Yvain91
Das hört sich super lecker an!!!!!! 5***** lg Yvain
Benutzerbild von Mogli49
   Mogli49
Tolles Rezept, das sicher lecker schmeckt! 5 * und LG!

Um das Rezept "Gefüllte Teigtaschen mit Chili con Carne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung