Halbe Paprika mit Hack

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paprikaschoten rot 2
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Butterschmalz etwas
Zwiebel gewürfelt 1
Majoran 1 TL
Petersilie gehackt 1 TL
Paprika edelsüß 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Quark 500 gr.
Natürliches Mineralwasser etwas
Schnittlauch 1 Bund

Zubereitung

1.Paprikaschoten halbieren, das Kerngehäuse entfernen und ordentlich waschen. In einem Topf mit Wasser geben und ca. 10min leicht köcheln bis die Paprika weich ist.

2.Schittlauchquark: In eine Schüssel 500gr. Quark geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Quark mit etwas Mineralwasser sämig rühren. Jetzt soviel Schnittlauch hineingeben wie ihr mögt. Den Quark im Kühlschrank kühl stellen.

3.In etwas Butterschmalz die gehackte Zwiebel anschwitzen. Majoran und Petersilie untermischen. Das Hackfleisch dazugeben und mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.

4.Das Fertige Hackfleisch in die halben Paprikaschoten füllen und mit dem Schnittlauchquark anrichten.

5.Sehr gut dazu schmecken im Ofen gebackene Kartoffelspalten die findet ihr in meinem KB.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Halbe Paprika mit Hack“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Halbe Paprika mit Hack“