Wasabi-Grillhähnchen

1 Std 40 Min leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchen 1
Wasabi etwas
Sojasoße etwas
Paprika edelsüß etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl extra vergine etwas

Zubereitung

1.Heute wollte ich Grillhähnchen machen und meine übliche Marinade war mir zu langweilig. Also, Neues musst her....

2.Hähnchen abbrause, trockentupfen.

3.In einer kleinen Schüssel die Wasabipaste mit der Sojasosse und dem Olivenöl vermischen, mit Paprika abschmecken und das Hähnchen damit bepinseln.

4.Hähnchen noch etwas salzen und pfeffern und ab in den vorgeheitzten Ofen (180° für zirka 100 Minuten)

5.Würde sagen, kann man auch gut mt Hähnchenkeulen oder -Flügel machen. Und Kalt schmeckt's auch ganz lecker...

6.Bon appetit mes amis

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wasabi-Grillhähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wasabi-Grillhähnchen“