Lachs, gekocht

50 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wasser 0,5 l
Salz 1 TL
Zwiebeln 3
Lorbeerblätter 2
Petersilie glatt 0,5 Bund
Pfefferkörner 1 TL
Weißwein 0,5 l
Lachs frisch à 200 gr. 4 Scheiben
Butter 40 gr.
Mehl 40 gr.
Sahne, süß 0,25 l
Eigelb 2
Salz etwas
Cayennepfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Das Wasser mit Salz, den in Scheiben geschnittenen Zwiebeln, Lorbeer, Petersilie und Pfefferkörnern 20 Minuten kochen. Dann den Wein darin aufkochen lassen. Die Lachsscheiben waschen, säubern und hineingeben. 20 Minuten in dem Sud ziehen lassen, aber nicht kochen! Danach den Lachs warm stellen und den Fischsud durch ein Sieb schütten und auffangen.

2.Aus Butter, Mehl und 1/4 l Fischsud eine Mehlschwitze herstellen und die Sahne unterrühren. Aufkochen lassen und mit den Eigelb legieren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Den Lachs wieder in die Sauce legen und servieren. Dazu passen Kartoffeln o. Reis und ein grüner Salat.

3.Wer mehr Sauce möchte, nimmt einfach noch etwas von dem Fischsud dazu und Saucenbinder zum Andicken. Die Legierung ist auch kein Muss!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs, gekocht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs, gekocht“