Schwein: Schweinefilet mit Wacholder - Pflaumen - Sauce

40 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 500 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl 2 EL
Pflaumen 300 gr.
Butter 1 TL
Honig 1 EL
Lorbeerblatt 1
Wacholderbeere 4 Stk.
Ingwer frisch etwas
Rotwein herb 125 ml
Crème fraîche 3 EL
Zimt 1 Msp
Piment 1 Msp
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
475 (113)
Eiweiß
11,7 g
Kohlenhydrate
4,4 g
Fett
4,6 g

Zubereitung

1.Backofen auf 85 Grad vorheizen. Schweinefilet mit Pfeffer würzen und im Öl ca. 8 Minuten von allen Seiten anbraten. Mit Salz würzen und aus der Pfanne nehmen. In Alufolie wickeln und im Backofen warm stellen. Die Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden.

2.Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Pflaumen kurz darin andünsten. Rotwein angießen. Den Honig, Ingwer (in Scheiben geschnitten), Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zugeben und ca. 10 Min. bei geringer Hitze köcheln. Creme fraiche unter die Pflaumensauce ziehen, mit Salz, Zimt (gemahlen), Piment (gemahlen) und Pfeffer abschmecken. Das Lorbeerblatt, die Ingwerscheiben und die Wacholderbeeren aus der Soße herausnehmen.

3.Das Filet aus dem Backofen nehmen, auswickeln und in dünne Scheiben schneiden. Das Fleisch in der Pflaumensauce ca. 2 Minuten ziehen lassen. Dazu reicht man am besten Bandnudeln. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Schwein: Schweinefilet mit Wacholder - Pflaumen - Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwein: Schweinefilet mit Wacholder - Pflaumen - Sauce“