Rindfleisch in Reiswein und Sojasauce

20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sonnenblumenöl 2 EL
Rinderfilet in Streifen 350 g
rote Zwiebel in Ringen 1
Zucchini diagonal in Scheiben 175 g
Möhren in dünnen Scheiben 175 g
rote Paprika entkernt und in Streifen 1
Chinakohl in Streifen 1 kleiner
Bohnensprossen 150 g
Bambussprossen abgetropft 220 g
Cashewkerne geröstet 150 g
Für die Sauce: etwas
Reiswein 3 EL
gemahlener Ingwer 1 TL
Sojasauce hell 3 EL
Knoblauchzehe zerdrückt 1
Speisestärke 1 TL
Tomatenmark 1 EL

Zubereitung

1.Sonnenblumenöl in einem Wok erhitzen. Das Fleisch und die Zwiebel zufügen und ca. 5 Minuten pfannenrühren. Möhren, Paprika und Zucchini zufügen und weitere 5 Minuten pfannenrühren. Chinakohl, Bohnensprossen und Bambussprossen zufügen und 2-3 Minuten mitgaren, bis die Blätter zusammenfallen.

2.Die Cashewkerne zufügen. Alle Zutaten für die Sauce verrühren und über die Zutaten im Wok verteilen. Alles gut vermengen und 2-3 Minuten weitergaren. In vorgewärmten Schalen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleisch in Reiswein und Sojasauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleisch in Reiswein und Sojasauce“