Gebratener Tofu mit Blumenkohl-Zuckerschoten Curry

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tofu 400 g
Salz, Pfeffer etwas
Ei 1
Sesamsaat 100 g
Mehl 5 EL
Basmati-Reis 200 g
Blumenkohl 1 Kopf
Zuckerschoten 250 g
Gemüsebrühe 0,5 l
Zwiebel 1 mittelgross
Butter 20 g
Curry 1 EL
Milch 0,125 l
Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
594 (142)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
17,7 g
Fett
5,0 g

Zubereitung

Tofu in Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ei verquirlen. Sesam vermischen. Tofu mit 3 Esslöffel Mehl bestäuben, durch das Ei ziehen und im Sesam wälzen. Sesam etwas andrücken. 1/2 Liter Salzwasser aufkochen lassen, Reis zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen Blumenkohl putzen, waschen, in kleine Röschen teilen und abtropfen lassen. Zuckerschoten putzen, waschen und abtropfen lassen. Brühe aufkochen lassen. Blumenkohl darin ca. 10 Minuten garen. Zuckerschoten nach ca. 6 Minuten zufügen und mitgaren. Gemüse abgießen, das Gemüsewasser dabei auffangen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen. Restliches Mehl und Curry zufügen, kurz anschwitzen, mit Gemüsewasser und Milch auffüllen. Ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tofu darin ca. 6 Minuten von allen Seiten braten. Blumenkohl und Zuckerschoten in die kochende Soße geben und ca. 1 Minute erwärmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Tofu mit Blumenkohl-Zuckerschoten Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Tofu mit Blumenkohl-Zuckerschoten Curry“