Spaghetti Bolognese

35 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghetti 500 gr
Hackfleisch gemischt 500 gr
Speckwürfel 100 gr.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Karotten 2 Stk.
Sellerie frisch 50 gr.
Kräutermischung italienisch 100 gr.
Olivenöl 4 EL
Passierte Tomaten 500 ml
Tomaten rot Konserve 500 gr.
Tomatenmark 1 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer schwarz 1 Prise

Zubereitung

1.Knoblauch, Karotten, Sellerie und Kräutermischung (je nach Belieben Oregan; Thymian; Majoran; Basilikum; etc) klein hacken. Zwiebel würfeln.

2.Den Speck, Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, das Hackfleisch hinzufügen und gut unter ständigem rühren anbraten. Die gehackten Karotten, den Sellerie, passierte und Konserventomaten sowie das Mark beigeben und ca 20 Min. köcheln lassen.

3.Die Spaghetti im Salzwasser al dente kochen.

4.Kurz vor dem Servieren die Bolognese mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen und über die Spaghetti geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti Bolognese“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti Bolognese“