Pasta: Spaghetti mit Thymian-Hühnerleber-Ragout

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Hühnerleber 150 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Olivenöl extra vergine 3 Esslöffel
Butter 1 Teelöffel
Thymian frisch 2 Zweige
Pfeffer und Salz etwas
Spaghetti 80 Gramm
Salz fürs Wasser etwas

Zubereitung

1.Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Spaghetti darin al dente kochen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und beides klein würfeln. Die Hühnerleber in mundgerechte Stücke teilen und eventuelle Sehnen herausschneiden.

2.Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin leicht anbraten. Sie sollten KEINE Farbe bekommen.

3.Kurz bevor die Spaghetti gar sind, die Hühnerleber in die Pfanne geben und schnell von beiden Seite her anbraten. Zum Schluss salzen und pfeffern und die Thymianblättchen unterrühren.

4.Die Nudeln auf vorgewärmte Teller geben und mit dem Ragout "krönen".

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta: Spaghetti mit Thymian-Hühnerleber-Ragout“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta: Spaghetti mit Thymian-Hühnerleber-Ragout“