Hackfleisch – Tomaten – Paprika – Mozzarella - Torte

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
++für den Hackfleischteig:++ etwas
Hackfleisch gemischt ½ Rind-/ ½ Schweinefleisch 1 kg
altbackene Brötchen, einweichen und anschließend gut ausdrücken 2 Stück
Zwiebeln, in feine Würfel geschnitten 2 große
Tomatenmark 1 Eßl.
Paprikamark 1 Eßl.
Senf/ mittelscharf 1 Eßl.
Eier, frisch 2 Stück
Pfeffer/ Salz/ Paprikapulver edelsüß und scharf zum würzen etwas
++für den Kartoffelbrei:++ etwas
Kartoffel, geschält 1 kg
Zwiebel, grob gewürfelt 1 große
Milch oder Kaffeesahne 0,5 Tasse
Eigelb, das Eiweiß gebe ich mit in das Hackfleisch 1
Butter 1 Eßl.
Salz/ Pfeffer/ frisch geriebene Muskatnuss zum würzen etwas
++dazu kommen noch:++ etwas
rote Paprika, waschen, Kerner und weiße Innenhaut endfernen, fein Würfeln 2 Stück
Roma Tomaten, in Scheiben geschnitten 10 Stück
Mozzarella, in Scheiben geschnitten 2 Stück
etwas Pfeffer, aus der Mühle etwas
etwas Fett und Semmelmehl für die Kuchenform etwas

Zubereitung

1.Als aller erstes bitte die Brötchen einweichen. Dann schäle ich Kartoffeln und setze sie zusammen mit der grob gewürfelten Zwiebel in sehr gut gesalzenem Wasser auf. In der Zwischenzeit wasche und schnippele ich das Gemüse und schneide den Mozzarella in Scheiben.

2.Wenn alles schön klein geschnitten ist fange ich an die Zutaten für den Hackfleischteig in eine Schüssel zu geben nach Gusto zu würzen und mit den Händen alles schön zu vermischen. Sollte der Teig zu weich sein gebe ich noch etwas Semmelmehl dazu (nicht z viel).

3.Sind die Kartoffeln gar mache ich aus dem angegebenen Zutaten einen festen (darf nicht zu flüssig sein) Kartoffelbrei. Zum Schluss mit Salz und Muskat würzen und das Eigelb unterrühren.

4.Eine Tortenspringform gut fetten und mit Semmelmehl ausstreuen. Backofen Umluft auf 160°C vorheizen. Ansonsten Ober- und Unterhitze und 20°C mehr (hoffe ich). Jeder Ofen ist da etwas anders, deshalb beim ersten Mal etwas vorsichtig mit der Temperatur.

5.Die Hälfte des Hackfleischteiges in die Springform geben, gut andrücken.

6.Jetzt kommt der Kartoffelbrei darüber, aber nicht die Hälfte sondern etwas mehr als 2/3 davon. Am besten vorsichtig mit einem Löffel gleichmäßig verteilen und andrücken.

7.Die Hälfte der Mozzarella - Scheiben gleichmäßig darüber verteilen. Die Hälfte der Paprikawürfel ebenfalls gleichmäßig darüber verteile. Das gleiche ebenfalls mit der Hälfte der Tomatenscheiben machen. Mit Pfeffer aus der Mühle leicht würzen.

8.Nun wird es etwas Kompliziert. Den restlichen Hackfleischteig einfach so oben drauf, geht nicht. Ich nehme, so ungefähr, die Menge die ich sonst für eine Frickadelle brauche in die Hände und drücke sie 2-3 cm dick platt. Damit decke ich nach und nach lückenlos ab.

9.Nun wieder wie zuvor beschrieben, erst Mozzarella dann Paprika und Tomaten darüber verteilen und leicht pfeffern. Ab damit in den Offen.

10.Nach 30 Minuten den restlichen Kartoffelbrei mit etwas Milch oder Sahne verrühren in einen Spritzbeutel geben und damit die Torte verzieren und 30 Minuten weiterbacken.

11.10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann warm servieren. Dazu schmeckt ein gemischter Salat. Die Soße von den Gefüllten Paprikaschoten a la Oma Moni aus meinem Kochbuch passt wunderbar dazu. Schmeckt auch sehr gut kalt und ist ein ungewohnter Blickfang auf einem kalten Buffet. Darf also nicht fehlen auf einer Geburtstagsparty. Ein Herzhafter Geburtstagskuchen.

12.+++++Guten Appetit +++++

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch – Tomaten – Paprika – Mozzarella - Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch – Tomaten – Paprika – Mozzarella - Torte“