Auflauf: Moussaka

leicht
( 76 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kartoffeln gegart 1 kg
Rinderhack 1 kg
Auberginen frisch 750 g
Zwiebeln 2
Chinesischer Knoblauch 1
Tomaten passiert 500 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Zimt etwas
Öl etwas
Für die Bechamelsoße: etwas
Milch 750 ml
Gries 60 g
Muskatnuss etwas
Käse geraspelt 100 g
Eier 2
Bio-Gemüsebrühe 1 TL
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
393 (94)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
4,5 g

Zubereitung

1.Mein Sohn wollte mal wieder Moussaka essen und da wir das länger nicht auf dem Tisch hatten, habe ich den Wunsch gern erfüllt.

2.Dafür werden zuerst die Kartoffeln gegart , abkühlen lassen, dann pellen. Die Auberginen waschen , in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und die Scheiben dann für ca 15 Minuten in Salzwasser baden. Trockentupfen und dann in Öl von beiden Seiten kurz anbraten.

3.Für die Bechamelsoße die Milch mit dem Gries aufkochen, mit Gemüsebrühe , Pfeffer und Muskat würzen. Das Ganze auf kleinster Flamme etwas quellen lassen. Das Hack krümelig braten, Zwiebeln und Knoblauch (gepellt und gewürfelt) mit braten und alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen, passierte Tomaten zugeben.

4.Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und als Erstes eine Schicht davon in eine Auflaufform legen. Dann folgt eine Schicht Auberginen. Darüber eine Schicht Hack-Tomatenmasse. Die Eier trennen. Die 2 Eigelbe in die Bechamel einrühren, den Eischnee steif schlagen, aber noch nicht zugeben.

5.Die Hälfte der Bechamel auf die Hackmasse streichen. Eine weitere Schicht Kartoffeln, Auberginen, Hack einfüllen. In die restliche Bechamel jetzt den Käse rühren und den Eischee unterheben. Über die Hackschicht streichen und im Ofen bei 200 °C ca 25-30 Minuten backen lassen.

6.Ich wünsche euch allen einen guten Appetit.

7.Mit all der Vorbereitung dauert es schon etwas länger, ein gutes Moussaka zu machen, aber die Mühe lohnt sich immer wieder, es ist einfach lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auflauf: Moussaka“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 76 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auflauf: Moussaka“