Griechisches Moussaka

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderhackfleisch 500 Gramm
Auberginen 1
Kartoffel geschält frisch 500 Gramm
Knoblauch 2
Zwiebel 1
gehackte Tomaten (ORO scharf) 1 Dose 200 g
Rotwein 125 ml
frische Petersilie gehackt 2 EL
getrockneter Oregano 1 EL
Honig 1 EL
Salz 1 Prise
Eier 2
Joghurt 1
Feta zerkrümelt 100 Gramm
schwarzer Pfeffer etwas
Salz etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

Am besten alle Zutaten bereit stellen. Die Auberginen waschen, schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und ca. 20-30 Minuten ziehen lassen. Sehr wichtig, zieht die Bitterstoffe aus der Aubergine. Abspülen und Trocknen. Kartoffel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch und Zwiebel würfeln. Die Auberginen in etwas Olivenöl von beiden Seiten braten. Kartoffelscheiben auch einzeln braten. Beides beiseite stellen. In Olivenöl Zwiebel und Knoblauch an dünsten, anschließend Hackfleisch scharf anbraten. Tomatenmark mit anrösten, Dosentomaten und Wein zugeben. Jetzt gut!!!!! würzen. Ungefähr 15 Minuten köcheln. Jetzt Soße zubereiten. Eier, Joghurt Feta, Pfeffer, Salz, Prise Zimt und Prise Muskatnuss gut verquirlen. Jetzt in Auflaufform erst Kartoffeln, dann Hackfleisch, dann Auberginen schichten. Zum Schluss Soße darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad mittlere Schien auf Rost ca. 25 Minuten backen. Schauen, dass die Moussaka nicht zu dunkel wird, evtl. Temperatur etwas reduzieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Griechisches Moussaka“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Griechisches Moussaka“