Involtini gratinee

1 Std leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet , fingerdick 12 Scheiben
Schinken geräuchert 6 Scheiben
Basilikum 12 Blatt
Zahnstocher,etwas Butter zum braten 12
für die Sauce : etwas
Paprikaschoten ,rot 2
Zwiebel 1
Chili grün 1
Schmand 1 Becher
Sahne 1 Becher
Tomatenmark 2 Teelöffel
Knoblauchzehen 2
Salz 1 Teelöffel
Paprikapulver scharf 1 Teelöffel
Zucker 1 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
494 (118)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
10,3 g
Fett
7,2 g

Zubereitung

1.Die Filetscheiben zwischen einem Gefrierbeutel vorsichtig plattieren.Das flachgeklopfte Fleisch mit einer halben Scheibe Schinken und einem Blatt Basilikum belegen ,aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.In etwas Butter rundherum anbraten und etwas abkühlen lassen. Die Zahnstocher vorsichtig wieder entfernen.Die Involtini in eine Gratinform legen.

2.Nun machen wir uns an die Sauce. Das Gemüse putzen, grob zerkleinern und in der Küchenmaschine mit den restlichen Zutaten ordentlich pürieren! Dann die Sauce über die Involtini geben und im Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten gratinieren!

3.Als Beilage ...........ach, das muß jeder für sich selbst entscheiden!!! Bei uns gab`s dazu Basmatireis!

Auch lecker

Kommentare zu „Involtini gratinee“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Involtini gratinee“