Zürcher Rouladen

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinerouladen 2
Käse Gauda mittelalt 2 Scheiben
Scheiblättenkäse Allgäuer 3 Scheiben
Frühstücksspeck 100 Gramm
Champions Konserve 200 Gramm
Schweineschmalz 1 Esslöffel
Senf mittelscharf etwas
Weißwein 50 ml
Rinderbrühe 400 ml
Soßenbinder dunkel etwas
Crème fraîche 75 ml
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten 1

Zubereitung

1.Fleisch leicht salzen und pfeffern. Eine seite leicht mit Senf bestreichen.Mit je einer Scheibe Gauda und mehreren Speckstreifen belegen Frühlingszwiebel zugeben aufrollen Seitenränder etwas nach innen umschlagen aufrollen. Mit Rouladennadeln fixieren.

2.Schmalz in einem Topf erhitzen und die Rouladen darin rundum anraten. Den Topf in dem auf 140 Grad vorgeizten Backofen geben un ca 70-90 Minuten mit Deckel garen. Mit der Fleischnadel in die Rauladen stechen sind schön zart aus der Soße nehmen.

3.Cremr fraiche den Wein sowie die geputzten und in Scheiben geschnittenen Champiogons zur Sauce geben, Den klein geschnittenen Toastkäse in die Sauce einrühren rühren bis er sich aufgelösst hat. Fleisch nochmal zugeben und 5 Minuten in der Sauce erwärmen. Auf Tellern anrichten und mit Spätzle und Gemüse servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zürcher Rouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zürcher Rouladen“