Fleischröllchen (Involtini) aus Schweinefilet, gratiniert

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet groß 1 Stück
Bacon 200 gr
Basilikum etwas
Paporikaschoten rot 3 Stück
Zwiebel frisch 1,5 Stück
Chilischoten klein 2 Stück
Schmad 1 Becher
Sahne 1 Becher
Tomatenmark 2 TL
Knoblauchzehen 3 Stück
Salz, Pfeffer, etwas Zucker etwas
Basilikum 0,5 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
305 (73)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
6,5 g

Zubereitung

1.Das Schweinefilet in 12 gleichgroße Stücke schneiden und zwischen Folie plattieren. Dann das Fleisch jeweils mit einer Schreibe Bacon und Basilikumblättern belegen, aufrollen und mit einem Zahnstocher verschließen. Die Fleischröllchen in etwas Butter rundherum anbraten undetwas abkühlen lassen. Die Zahnstocher vorsichtig entfernen und das Fleisch in eine Gratinform legen.

2.Nun das Gemüse putzen, grob zerkleinern und in der Küchenmaschne mit den restlichen Zutaten gut pürieren. Dazu noch eine gute Hand voll Basilikumblkätter geben, Sauce abschmecken und über die Fleischröllchen gießen, so dann im auf 200 Grad vorgehizten Backofen cirka 20 - 25 Minuten gratinieren. Mit Beilagen nach Wahl servieren. Als Beilage gabs bei uns dazu Bandnudeln

3.Bei uns gabs dazu Bandnudeln nur kurz in Butter geschwenkt

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischröllchen (Involtini) aus Schweinefilet, gratiniert“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischröllchen (Involtini) aus Schweinefilet, gratiniert“