Schweinshaxen

2 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schwein Eisbein (Haxe) (fe) gepökelt geräuchert 4 je 500g
Salz,Pfeffer, Kümmel, Majoran etwas
Karotten 3
Zwiebeln 3
Knollensellerie frisch 0,5
Äpfel 2
Bier 250 ml

Zubereitung

1.1) Die Schweinshaxen abwaschen, trockentupfen, die Schwarte rautenförmig einschneiden und mit Salz, Pfeffer, kümmel und majoran würzen, auf den rost legen und in den backofen schieben. die Fettpfanne in die einschubebene darunter. ( Bitte den Fettfilter einsetzen falls vorhanden ) Umluftgrillsystem : 165 C° Einschubebene 2 ; 80 Min. Ober- und Unterhitze : 190C° Einschuebene 2 ; 80 Min.

2.Bei anwendung eines Temperaturfühlers : 78 - 80 C° 2) Die Karotten, Zwiebeln, Sellerie und die Äpfel putzen, grob zerkleinern und in die fettpfanne geben. 250 ml Bier dazufügen. Bei gleicher Einstellung weitere 40 - 50 minuten fertigbraten

3.Aus dem fond eine soße zubereiten. Dazu schmeckt hervorragend Sauerkraut mit Kartoffelpüree oder Kartoffelklöße. Guten appetit

4.Alternativ kann man aber auch geschälte Haxen verwenden.( Da ist die Schwarte schon runter) schmeckt auch sehr gut. Man kann sie beim metzger auch pökeln lassen und dann grillen. guten appetiet

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinshaxen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinshaxen“