Wildschweingulasch in Rotwein

15 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wildschwein aus der Keule frisch ohne Knochen 1 kg
Rotwein 1 Liter
Suppengrün frisch 1 Bund
Zwiebeln 3
Knoblauchzehen 2
Pfefferkörner 6
Lorbeerblatt 1
Salbei Blätter 6
Rosmarin 1 Zweig
Wacholderbeeren 6
Speck, durchwachsen 100 Gramm
Öl 3 Esslöffel
Tomaten Konserve 400 Gramm
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch würfeln und in eine Schüssel mit Deckel geben. Rotwein dazu gießen. Suppengrün waschen und kleinschneiden, 1 Zwiebel und Knoblauch schälen, vierteln und alles mit allen Gewürzen zum Fleisch geben.

2.Zugedeckt im Kühlschrank 12 Stunden marinieren.

3.Das Fleisch aus der Marinade herausnehmen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Marinade durch ein Sieb streichen, dabei auffangen, NICHT wegschütten!!! Speck würfeln, restliche Zwiebeln schälen und hacken. Beides im Öl andünsten. Das Fleisch hinzugeben und zusammen anbraten. 250 ml Marinade zugießen und einkochen lassen. Tomaten aus der Dose zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 3 Stunden schmoren.

4.Eventuell nach und nach noch etwas Marinade zugießen. Mit Knödel und Rotkohl servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildschweingulasch in Rotwein“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildschweingulasch in Rotwein“