Wildschweinpfeffertopf Fridabella

1 Std 30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wildschweingulasch 500 g
Marinade: Rotwein, Öl, Wildgewürz, Lorbeerblatt, Zwiebel, Knoblauch, etwas
Rosmarinzweige, 1 Bund Suppengrün etwas
Schinkenspeck 100 g
Gemüsezwiebel 1
Cranberries 50 g
Saft einer Orange etwas
Preisselbeeren 1 El
Sahne oder Cremefino etwas

Zubereitung

1.Fleisch abspülen, gut abtrocken. Eventuelles Fett dranlassen, kann ggf. nach dem Schmoren entfernt werden (hund freut sich). Hälfte des geputzten Suppengrüns grob schneiden. Marinade aus den Gewürzen, Rotwein und etwas Olivenöl rühren, ganze Zwiebel und Knoblauchzehen dazugeben. Alles zusammen in einen Topf geben, gut durchmengen und einige Stunden kühl stehen lassen. Zwischendurch mehrmals umwenden.

2.Fleischstücke herausnehmen, leicht abtupfen. Marinade durch ein Sieb geben. Fleisch anbraten. Speck in Würfel schneiden, anbraten. Gemüsezwiebel in Spalten, restliche Häfte Suppengrün in Würfel schneiden. Zugeben und anschmoren.

3.Marinade nach und nach zugeben. Bei kleiner Hitze ca. anderthalb Stunden mürbe schmoren. Das Gemüse soll zerkocht sein, ggf. etwas zerdrücken. Cranberries 15 Min mitschmoren. Mit Orangensaft, Preisselbeeren abschmecken, ev. nachsalzen. Gut pfeffern. Vor dem Servieren einen Schuß Sahne oder Cremefino zugeben.

4.In tiefen Tellern servieren. Dazu schlicht Brot und den Rotwein mit dem mariniert wurde.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildschweinpfeffertopf Fridabella“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildschweinpfeffertopf Fridabella“