Sauerbraten

mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderbraten 500 gr
Wasser 600 ml
Essig 600 ml
Nelken 10
Lorbeerblätter 8
Pimentkörner 20
Pfefferkörner 20
Zwiebeln 3
Saucenbinder dunkel etwas
Salz, Pfeffer etwas
Öl zum anbraten etwas
Natreen 2 Spritzer

Zubereitung

1.Für die Marinade: Fleisch abwaschen; zur Seite legen. Wasser und Essig, 5 Nelken, 4 Lorbeerblätter, 10 Piment und 10 Pfefferkörner in eine große Schüssel geben, Zwiebeln schälen und vierteln mit in die Marinade. zuletzt das Fleisch hinein legen und zugedeckt 3 Tage dunkel stehen lassen.

2.Täglich einmal drehen. Am 3. Tag das Fleisch herausnehmen und gut abtupfen. Marinade durchsieben. Die Zwiebeln behalten. Der Rest kann weg geworfen werden. Nun das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und scharf anbraten. Herausnehmen und in einen Bräter legen. 600 ml der Marinade in einen Topf geben und mit 200 ml Wasser auffüllen, Zwiebeln hineingeben

3.und aufkochen lassen. Nun nochmals 5 Nelken, 4 Lorbeerblätter, 10 Piment und 10 Pfefferkörner hinzugeben und über das Fleisch gießen. Backofen vorheizen. Umluft 200 Grad - Garzeit 2 Stunden

4.Den Bräter verschließen und nach 1 Stunde den Braten wenden. Wenn sich dieser nach 2 Stunden leicht von der Gabel löst, wenn man ihn einsticht, ist er fertig. Nun herrausnehmen und ruhen lassen. Die Sauce durch ein Sieb passieren und aufkochen lassen. Mit Saucenbinder andicken.

5.Je nach Geschmack vorsichtig !! mit wenigen Spritzern Natreen verfeinern und abschmecken. Fleisch aufschneiden und in die Sauce legen. Fertig. Passend dazu, Rotkohl, Rosenkohl oder Wirsing - Kartoffeln oder Klösse

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerbraten“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerbraten“