Dampfnudeln mit Vanillesoße

3 Std leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 500 g
Butter 100 g
Eier 2 Stück
Milch 0,25 l
Salz 1 Prise
Zucker 1 EL
Hefe 20 g
Rosinen 100 g
für den Topf: etwas
Milch 1 Tasse
Butter 50 g
Zucker 1 EL
Salz 1 Prise
Vanillesoße 500 ml

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel geben, ein Vertiefung reindrücken. Milch erwärmen. In der Vertiefung aus der Milch mit Zucker und Hefe einen Vorteig rühren. Dann die restlichen Zutaten dazu und einen Teig rühren, Rosinen zum Schluß dazugeben, so lange schlagen bis er Blasen wirft und sich von der Schüssel löst. Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gut gehen lassen.

2.Teig in 12 Portionen teilen und zu Kugeln formen. und nocheinmal zugedeckt ca 1 Stunde gehen lassen.

3.In einer Kasserolle 1 Tasse Milch mit 50 g Butter und 1 EL Zucker und 1 Prise Salz kurz aufkochen, herunterschalten und die Dampfnundeln dicht an dicht in die Form setzen. Deckel drauf und bei mittlerer Hitze E-Herd Stufe 1,5 ca 30 Minuten backen lassen. Oder in den Backofen bei 200 ° ebenfalls 30 Minuten.

4.Wihtig, Deckel während der Garzeit nicht öffnen. Am Ende der Garzeit die Dampfnudeln herausnehmen und mit Vanillesoße servieren. Das schmeckt einfach nur toll.

5.Wer Rosinen nicht mag, einfach weglassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dampfnudeln mit Vanillesoße“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dampfnudeln mit Vanillesoße“