Oma´s Dampfnudeln

1 Std 45 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 500 g
Zucker 50 g
Hefe 30 g
Milch 0,25 Liter
Ei 1
Butter 50 g
Zitrone unbehandelt 1
ZUM DÄMPFEN etwas
Milch 0,25 Liter
Butter 50 g
Zucker 50 g

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel sieben, Zucker an den Rand der schüssel verteilen in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln, mit etwas lauwarmer Milch aufgießen und die hefemasse zu einem brei verrühren (am besten mit den händen)

2.Die schüssel mit einem geschirrtuch abdecken und für ca. 15 min an einen warmen Ort stellen (nicht über 50grad) bis sich die hefemasse verdoppelt hat.

3.Das Ei mit der restlichen Milch verquirlen, die weiche Butter in flöckchen auf den Teig setzten und mit der Eiermilch gut verkneten, den teig so lange auf einer bemehlten arbeitsfläce schlagen bis er blasen wirft, zu einer Rolle formen in 14 gleich große teile schneiden, zu bällchen formen und nochmals für ca. 30min aufgehen lassen.

4.in einem nicht zu kleinen Topf die hälfte von Milch, Butter, Zucker geben (sollte den Topfbodern ca. 1,5 - 2 cm bedecken) zum köcheln bringen 7 bällchen hineingeben,(falls die bällchen arg aufgegangen sind kannst du auch 6 reingeben siehe foto!!!) deckel schließen NICHT WIEDER ÖFFNEN und bei schwacher hitze köcheln lassen.

5.nach 20 min sind die Dampfnudeln fertig und haben an der unterseite eine leckere Zuckerkruste :) Mit den restlichen 7 Bällchen ebenso verfahren.

6.zu Dampfnudeln schmeckt am besten Vanillesoße siehe foto Weinschaumsoße Zucker und Zimt siehe foto Apfelkompott

7.kann man auch kalt Genießen zum Kaffee oder Tee mit frischen früchten und Sahne

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Oma´s Dampfnudeln“

Rezept bewerten:
4,74 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Oma´s Dampfnudeln“