Seehecht in Brotmantel

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Seehechtfilets 2 Stk.
Eier 2 Stk.
Zitronenabrieb 1 Stk.
dunkles Brot 4 Scheiben
Butterschmalz, Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.4 dicke Scheiben Brot im Backofen trocknen, vorher entrinden. Abkühlen lassen, zerkleinern und in Küchenmaschine in kleine Brösel zerhacken. Dies ist dann das Paniermehl.

2.2 Eier verquirlen und den Abrieb einer Zitrone dazu geben.

3.Den Seehecht in etwa 5-6 cm lange Stücke schneiden, Salzen, Pfeffern und dann in Mehl wenden. Hecht in Ei wenden und zum Schluß in dem Brot-Paniermehl wenden und das Brot etwas andrücken.

4.Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und den panierten Hecht je Seite etwa 3 Minuten anbraten. Beim Servieren eine Zitronenspalte auf den Teller, für die den Fisch.

5.Anmerkung: Eine wirkliche leckere Angelegenheit denn die Panade wird wunderbar knusprig. Auf dem Foto seht Ihr den Seehecht auf Linsensalat und Rosmarienkartoffeln. Harmoniert alles sehr gut! Übrigens ... der Seehecht ist günstig, schmeckt und hat ein recht festes Fleisch, also mal probieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seehecht in Brotmantel“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seehecht in Brotmantel“