Wein-Gelee mit Chili

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Weißwein, mit Rosèwein schmeckt es auch 750 ml
Chiliiflocken, fein gemahlen 2 TL
Päckchen Zitronensäure 2
Gelierzucker 2:1 1 Päckchen
Zutaten für 6 kleine Gläser... nicht Personen etwas

Zubereitung

1.Den Wein zusammen mit dem Chili und der Zitronensäure sowie dem Zucker mindestens 3 Min. kochen. Ich habe einen halbtrockenen genommen, aber ein lieblicher geht auch. Wegen des Weines kann es zu Schwierigkeiten bei der Gelierung kommen, deshalb länger kochen lassen als vorgeschrieben. Dabei rühre ich ständig in der Masse, damit bloß nichts anbrennt...

2.Dann durch einen Trichter in die vorbereiteten Gläser füllen. Vorbereitet heißt bei mir: Gläser und Deckel mit kochendem Wasser ausspülen. Danch umgedreht auf saubere Geschirrtücher stellen.

3.Wenn der Inhalt fast geliert ist, bitte einmal auf den Kopf stellen damit sich die Chilikrümel verteilen können. Nach 5 Min. wieder drehen. Fertig!

4.Schmeckt nicht nur als Brotaufstrich, sondern ist auch gut zum Verfeinern von Soßen geeignet. Ich benutze das Gelee besonders gerne zum Verfeinern von Geflügelsoßen.

5.Wollte Euch doch mal zeigen, wie das Gelee auf einem halben Brötchen aussieht...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wein-Gelee mit Chili“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wein-Gelee mit Chili“