Lamm auf Rosmarinspieß mit Karottenpüree und Kaiserschoten an leichter Senfsoße

1 Std mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Lammfleisch 1 klein
Rosmarinzweige 1 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Karotten 5 Stk.
Kartoffeln 2 gross
Kaiserschoten 5 Stk.
Strauchtomaten 1 klein
Gemüsefond 1 Schuss
Senf 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Mehl 1 TL
Butter 1 TL

Zubereitung

1.Karotten und Kartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und in Salzwasser gar kochen. Anschließend pürieren und dabei etwas Butter unterheben.

2.Lammfleisch vom Knochen lösen, in mundgerechte Stücke schneiden und auf einen von den Nadeln befreiten Rosmarinzweig spießen. Dann mit Salz und Pfeffer und in heißem Olivenöl anbraten.

3.Dann das Fleisch aus der Pfanne, den Bratensatz mit etwas Fond ablöschen, Senf dazugeben und aufkochen lassen. Falls nötig, mit etwas Mehl und Butter verdicken.

4.Kaiserschoten und Tomate putzen, in der Pfanne mit dem Thymianzweig in heißem Olivenöl und etwas Fond kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

5.Von dem Karottenpüree zwei Nocken abstechen und auf dem Teller anrichten, den Lammspieß daneben legen, die Zuckerschoten in Form eines Fächers legen und die Tomate mit gebratenem Thymianzweig daneben legen. Zum Schluss die Soße anrichten und das Ganze sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lamm auf Rosmarinspieß mit Karottenpüree und Kaiserschoten an leichter Senfsoße“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lamm auf Rosmarinspieß mit Karottenpüree und Kaiserschoten an leichter Senfsoße“