Hell-Dunkle-Pralinen

mittel-schwer
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 25 g
Schlagsahne 75 g
Vollmilchschokolade 225 g
weiße Kuvertüre 100 g

Zubereitung

1.Eine flache Backform mit Backpapier auslegen.

2.In einem kleinen Topf Butter und Sahen vorsichtig aufkochen ( und immer wieder Rühren!). Nach 1 Minute vom Herd nehmen.

3.Die in Stücke gebrochene Vollmilchschokolade nach und nach zugeben. Wenn sie vollständig aufgelöst ist, alles in die Backform geben und für mind. 2 Stunden kalt stellen.

4.Von der Masse kleine Stücke abnehmen und daraus Kugeln formen. Diese nochmal 30Minuten kalt stellen.

5.Nun die weiße Schokolade schmelzen. Die Kugeln vorsichtig eintauchen, kurz abtropfen lassen. Auf ein Stück Backpapier setzen und wer mag kann noch mit den Gabelzinken ein schönes Muster machen.

6.Wenn die Schokolade hart geworden ist, sind sie fertig zum Verzehr!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hell-Dunkle-Pralinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hell-Dunkle-Pralinen“