mes quatre chocolats fovoriten ~ mein vier Pralinen Favoriten

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
premier variante
Weisse Schokolade mit 28% Kakaobutter 200 gr.
Bitterschokolade 50 gr.
Orangeat 10 gr.
deuxième variante
Milchschokolade 200 gr.
Alkoholisierte Coktailkirschen, stark gezuckert 25 gr.
troisième variante
Weisse Schokolade mit 28% Kakaobutter 200 gr.
Kokosraspeln 50 gr.
quatrième variante
Milchschokolade 200 gr.
Rosinen oder Sultaninen 70 gr.

Zubereitung

1.Es ist soooo simpel aber ich hatte Lust meine Lieblingspralinen selbst zu machen, es ist preiswerter und ich hab sie immer schnell gemacht wenn es mich danach lüstert.

2.Alle 3 Schokoladensorten getrennt von einander in eine Schale geben und diese in ein Wasserbad setzen und sanft schmelzen lassen.

premier variante

3.Für Variante 1: 10gr Orangeat in feine kleine Stücke schneiden. Pralinenform mit Blumenmotiv zur Hälfte mit geschmolzene weisse Schokolade befüllen, 5minuten in den Kühlschrank stellen. danach wieder herausnehmen und das Orangeat in die Blütenformen geben und fast bis zum Rand auffüllen mit der weissen Schokolade. Aber eben nur bis fast zum Rand, nochmals in den Kühlschrank stellen diesmal ca. 10 minuten. Abermals herausnehmen und der Rest auffüllen mit geschmolzener Bitterschokolade. Wieder kaltstellen und komplett aushärten lassen. Erst dann aus der Form lösen und ein Stück vernaschen. Kostprobe muss sein ;-)

deuxième variante

4.Für Variante 2: 25gr Coktailkirschen halbieren. Pralinenforn mit Herzmotiv zur Hälfte mit geschmolzener Milchschokolade füllen und ab in die Kühlung 5minuten, Herausnehmen die coktailkirschenhälften in die Formen geben und auffüllen mit der restlichen Milchschokolade auffüllen, wieder in die Kühlung und aushärten lassen. Aus der Kühlung holen, aus der Form lösen und den Ersten mit Genuss probieren.

troisième variante ~

5.Für Variante 3: die geschmolzene weisse Schokolde im Gefäss lassen und die Kokosraspeln hinzugeben, vermengen und dann mit Hilfe von 2TL kleine Türmchen auf Backpapier setzen und erkalten lassen. Man könnte sie Minikokoshut nennen! ;-)

quatrième variante

6.Für Variante 4: Milchschokolade schmelzen lassen, 70gr Rosinen oder Sultaninen hinzugeben. Ebenfalls vermengen und auch auf das Backpapier geben (Form ist egal) und genau sie die 3. Variante erkalten lassen.

7.Ist nicht aufwendig aber sehr lecker finde ich.....und man hat immer was da wenn anbieten will, wem auch immer!

Auch lecker

Kommentare zu „mes quatre chocolats fovoriten ~ mein vier Pralinen Favoriten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„mes quatre chocolats fovoriten ~ mein vier Pralinen Favoriten“