Schoko-Mousse Schnitten

3 Std 40 Min mittel-schwer
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Dunkler Biscuitboden
Eier Freiland 4 Stück
Zucker 150 g
Mehl 80 g
Kakaopulver 30 g
Heller Biscuitboden
Eier Freiland 4 Stück
Zucker 150 g
Mehl 80 g
Weiße Mousse
Milch 250 ml
Gelatine 1 Stück
Schokolade weiß 300 g
Schlagsahne 250 ml
Dunkle Mousse
Milch 250 ml
Gelatine 1 Stück
Schokolade dunkel 300 g
Schlagsahne 250 ml
Dekoration
Schokolade dunkel 200 g
Schokolade weiß 100 g

Zubereitung

Die Biscuitböden

1.Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

2.In eine Schüssel den Zucker geben und die Eier hinzufügen. Dann das Ganze sehr schaumig aufschlagen.

3.Nun das Mehl rüberstreuen und langsam unterheben.

4.Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und sofort in den Herd geben. Ca. 10 Minuten drinnen lassen. Gleich im Anschluss das Dunkle Biscuit hineingeben und gleich vorgehen.

5.Der Unterschied beim Dunklen Biscuit in der Herstellung ist der, dass man am Anfang zum Zucker-Ei-Gemisch noch Kakao dazugibt. Sonst wird gleich vorgegangen, wie beim Hellen.

6.Nach dem Rausnehmen, auskühlen lassen und dann das Papier langsam abziehen.

Die Schokomousse-Massen

7.Schokolade schmelzen (geht auch mit der kleinsten Stufe der Mikrowelle - Dauer ca. 1 Minute und schon ist die Schokolade geschmolzen).

8.Milch erhitzen und dann das Pulver (Gelatinepulver ist viel leichter zu verarbeiten, als die Blätter. Es können sich auch nicht so schnell Ungleichmäßigkeiten bilden) reingeben. Kurz mit dem Mixer aufschlagen.

9.Nun zur Milch die Schokolade hinzufügen und auskühlen lassen.

10.In der Zwischenzeit die Schlagsahne aufschlagen.

11.Ist die Schokoladenmilch abgekühlt, die steife Schlagsahne untermischen. Mit einem Löffel langsam, damit die Masse nicht zerfällt.

12.Nun alles abkühlen lassen, bis das Mousse sich leicht mit dem Löffel portionieren lässt.

Tipp

13.Bei der Dunklen und bei der Hellen Mousse gleich vorgehen. Es empfiehlt sichs daher auch beide gleichzeitig herzustellen und die Zutaten einfach aufzuteilen. (Milch gleich für beide erhitzen und auch die Schlagsahne für beide in einem Gefäss aufschlagen und dann aufteilen).

Die Schnitte entsteht

14.Nun in ein tiefes Backblech zuerst den dunklen Boden reingeben. Auf den Boden die dunkle Mousse streichen und anschließend die helle Mousse raufstreichen. Nun nur noch den hellen Boden raufgeben.

Die Dekoration

15.Nun nur noch dunkle Schokolade und weiße Schokolade erweichen und dann die dunkle Schokolade auf den hellen Boden streichen. Damit die Schokolade im erhärteten Zustand sich dann schneiden lässt, bite etwas Öl unter die Schokolade mischen.

16.Die weiße Schokolade nach Belieben verteilen.

Zu guter Letzt ein Tipp

17.Nun alles in den Kühlschrank geben und einige Stunden (ca 3 Stunden) kühlen. Jetzt bei diesen Temperaturen (Winter) gebe ich solche Kuchen auch gerne gut abgedeckt vor die Türe auf die Terasse. - Kühlt besser als jeder Kühlschrank und geht auch schneller.

18.Nun nur noch in Schnitten schneiden und fertig!!!!! Ein echt leckerer Chalorienbomber - besonders gut für Kinder!!!!!!!

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Mousse Schnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Mousse Schnitten“