Plätzchen: Gewürz-Gutzeln

35 Min leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
starker Espresso kalt 40 ml
Kuvertüre dunkel 125 Gramm
Butter 60 Gramm
Ei vom Bauern nebenan 1 Stück
Zucker braun Rohzucker 175 Gramm
Dinkelmehl 80 Gramm
Weizenmehl 100 Gramm
Kakaopulver 20 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Salz 1 Prise
Zimt 0,5 Teelöffel
Ingwer Gewürz 0,5 Teelöffel
Lebkuchengewürz* 0,5 Teelöffel
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Zucker und Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1607 (384)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
62,0 g
Fett
12,5 g

Zubereitung

1.Die Kuvertüre grob zerkleinern und im Wasserbad schmelzen.

2.Butter mit Zucker und dem Ei schaumig rühren. Nun Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Salz zugeben, ebenso die Gewürzen und alles gut verrühren.

3.Jetzt die geschmolzene Schokolade und den Espresso zugeben und alles zu einem zähen Teig verarbeiten.

4.Nun den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

5.Mit feuchten Händen walnussgroße Kugeln formen und diese erst im normalen und dann Im Puderzucker wälzen. Bei mir waren es etwas mehr als 50 Stück.

6.Die Kugeln auf ein mit Backfolie oder Papier ausgelegtes Blech legen. Abstand halten!!! Ca. 9 Minuten backen, bis die Oberfläche aufbricht. Nimmt man sie nach den 9 Minuten heraus, sind sie innen noch ziemlich weich und fallen auch zusammen. Sie sollten deshalb auf dem Blech auskühlen. Wer sie lieber mürber mag, gibt noch drei Minuten Backzeit zu.

7.Zum Schluss werden sie mit Puderzucker bestäubt und am besten gleich versteckt, denn hat man erst mal eines versucht, kann man sich schwer von ihnen trennen. ;-)))

8.*Link zu Gewürzmischungen: Mein Lebkuchengewürz

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Gewürz-Gutzeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Gewürz-Gutzeln“