HUNGER auf tapas

2 Std 20 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Chorizowurst scharf 6 Stk.
Serranoschinken 1 Stk.
Paella-Reis 2 kg
Hähnchenbrust 2 kg
Gemüsefond 2 Liter
Erbsen 750 gr.
Zuckerschote 750 gr.
Zwiebeln frisch 1 kg
Safranfäden 2 Päckchen
kleine Kartoffeln 2 kg
Knoblauch frisch 10 Stk.
Baguette-Brötchen 6 Sch.
Schnittlauch frisch 1 bd
Petersilie 1 Bd
Paprikaschote frisch rot 3 Stk.
Olivenöl kalt gepresst 200 ml
Rapsöl 200 ml
Eier 10 Stk.
Meersalz 20 gr.
Sahne 2 Becher
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Passierte Tomaten 500 ml
Sardinen für schnuddi 2 Stk.

Zubereitung

1.ok fangen wir mit den einfachen dingen an. den schinken hauchdünn aufschneiden. die stücke solgten nicht größer sein als vom q zum r :-) die wurst in fingerdicke scheiben schneiden und ohne fett in der pfanne knusprig braten. folgt :-))

2.das hähnche nabraten und danach warm stellen. zwielbeln klein schneiden und in einer paella-pfanne anschwitzen. den reis dazu geben mit fond ablöschen und würzen. den reis jetzt nicht mehr umrühren sondern nur die pfanne bewegen.

3.das hackfleisch den eingeweichten baguettscheiben vermischen, würzen mit knobi, thymian, salz, pfeffer und oregano. zwei zwiebeln würfeln, in einem topf anbraten und die passierten tomaten dazu geben. aus dem hack kleine bällchen formen und im topf gar ziehen lassen.

4.die sardienen für schnuddi auf einem extra teller anrichten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „HUNGER auf tapas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„HUNGER auf tapas“