Gebratene Dorade

55 Min mittel-schwer
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosmarin 1 Bund
kleine Kartoffeln, festkochend 600 gr
Olivenöl 4 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Knoblauchzehen 4
Petersilie kraus frisch 1 Bund
Doradenfilet mit Haut - á etwa 150gr 4
Mehl 2 EL
Lorbeerblätter 2
Weißwein 200 ml
Zitronenspalten, unbehandelt, zum garnieren etwas

Zubereitung

1.1. Backofen auf 200 Grad heißen. Rosmarin abbrausen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen. Kartoffeln unter fließendem Wasser abbürsten, längs halbieren, mit 2 EL Olivenöl, Salz,Pfeffer und Rosmarin marinieren. Auf ein Backbleck geben und im Ofen 30Minuten backen.

2.2. Knoblauch abziehen, in Scheiben schneiden. Petersilie abbrausen, trockenschütteln, hacken. Fisch kalt abbrausen, trockentupfen, auf der Hautseite schräg einschneiden. Mit Salz,Pfeffer würzen, in Mehl wenden.

3.3. Restliches Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen, Fisch auf der Hautseite 1Minute knusprig anbraten, herausnehmen.

4.4. Knoblauch in der Pfanne kurz andünsten. Petersilie, Lorbeer zugeben. Mit Wein (für Kinder: Brühe) ablöschen, 5Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Fisch mit der Hautseite nach oben hineingeben, in 2 Minuten gar ziehen lassen. Mit Kartoffeln und Zitrone servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Dorade“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Dorade“