Ossobuco mit Tagliatelle und grünem Spargel

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kalbshaxe (vom Metzger) 8 Scheiben
Karotten 3
Lauch 2 Stangen
Sellerie 1
Rosmarin 1 Zweig
Mehl etwas
Tomatenmark etwas
Kalbsfond 500 ml
trockener Rotwein 1 Flasche
Sahne 1 Becher
Knoblauch, nach Geschmack etwas
Zwiebel, abgezogen und gehackt 1
Butterschmalz etwas
Tagliatelle (am besten hausgemacht) 300 gr.
Olivenöl etwas
grüner Spargel 1 kg
Butter etwas
Zucker etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
62 (15)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
1,3 g

Zubereitung

1.Kalbshaxenscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Anschließend in Butterschmalz von jeder Seite kurz anbraten, bis sie etwas knusprig sind. Dann das Fleisch wieder aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. In derselben Pfanne die Zwiebelstücke anschwitzen sowie das geputzte und klein geschnittene Wurzelgemüse. Anschließend alles mit Kalbsfond ablöschen und den Rotwein dazugeben. Danach weiter köcheln lassen und ein wenig Tomatenmark, gepressten Knoblauch und gehackten Rosmarin zugeben.

2.Nun das Fleisch wieder hinzugeben und mit Deckel bei ca. 170 °C Umluft 1,5 Stunden im Backofen garen lassen. Danach das Fleisch zum Warmhalten in Folie packen und die Soße mit dem Mixstab pürieren. Dann die Sahne zugeben und das Ganze einreduzieren lassen.

3.Die Tagliatelle in viel Wasser mit Salz und Olivenöl ca. 4 Minuten kochen. Den Spargel putzen und in Wasser mit Butter, Zucker, Salz kurz blanchieren, abschrecken und später in etwas Butter in der Pfanne erhitzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ossobuco mit Tagliatelle und grünem Spargel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ossobuco mit Tagliatelle und grünem Spargel“